Ferienhausversicherung Österreich - Bester Schutz für Ihre Immobilie

Ferienhaus in Österreich Sie suchen eine Ferienhausversicherung für Österreich?

Mit einer Ferienhausversicherung für Ihre Immobilie in Österreich sichern Sie Ihr Eigentum in Ihrem Lieblingsurlaubsland optimal ab. Als kompetenter Ansprechpartner im Ernstfall unterstützt Sie Ihre Ferienhausversicherung nicht nur finanziell, sondern ist auch bei Fragen zur Schadensabwicklung für Sie da. Im Fall eines Falles kommt die Ferienhaus-Versicherung für Ihr Feriendomizil in Österreich nicht nur für Ihre Reparaturkosten auf, sondern übernimmt je nach Tarif auch die Reisekosten, die Ihnen zwecks Schadenregulierung entstehen können.

Das österreichische Klima mit seinen heißen Sommern und den schneereichen Wintern bietet Ihnen einerseits viele Freizeitmöglichkeiten, kann Ihre Ferienimmobilie andererseits aber auch extrem belasten. So können zum Beispiel schwere Schneelasten im Winter das Dach Ihres Ferienhauses beschädigen oder gar zum Einsturz bringen. Die Schneeschmelze im Sommer lässt den Wasserpegel der Flüsse steigen und so sind Hochwasserschäden keine Seltenheit.

Beitragsbeispiele (jährl. Prämie) bei 250 € Selbstbeteiligung:

Ferienhaus in Österreich: Baujahr 1980, Gebäudewert: 210.000 €, Wohnfläche 70 qm, 2 Schlafzimmer
Versicherte Gefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel

Logo Hiscox

ab 421,58 € 

Beitragsbeispiele für Österreich

Anbieter Intasure Hiscox
Gebäudeversicherung ab 376,10 € ab 421,58 €
Hausrat 25.000 Euro ab 172,32 € ab 223,20 €
Jahresgesamtsumme ab 548,42 € ab 644,78 €
Stand: 06/2019

Highlights der Ferienhausversicherung Österreich - je nach Tarif

  • Bis 1 Mio. Versicherungssumme für das Gebäude ohne weitere Prüfung
  • Haushaftpflicht bis 5 Mio. Euro / Arbeitgeberhaftpflicht für Hausangestellte
  • Volle Deckung im unbewohnten und bewohnten Zustand der Ferienimmobilie
  • Unabsichtlich verursachte Schäden sind versicherbar
  • Schutz bei Lang- und Kurzzeitvermietung des Ferienhauses oder der Ferienwohnung
  • Erstattung von Reisekosten und Ersatzunterkunft zwecks Schadenregulierung